keine zeit für langeweile

vieles von dem, was wir vor der krise in unserer freizeit gemacht haben, geht im moment nicht. wir stellen euch hier aktionen und initiativen vor, die euch helfen auch jetzt eine gute zeit zu erleben.

wir suchen weiter und ihr könnt uns helfen.
wenn ihr ein digitales und kostenfreies angebot zu einer der unten aufgeführten kategorien findet, dann schickt uns einen link per mail an corana@lino-club.de

wir freuen uns auf eure beiträge

Kultur online erleben

Deutsches museum

Auf der Internetseite des deutschen museums kann man virtuell eine Ausstellung (Raumfahrt, Schifffahrt oder Luftfahrt) besuchen.
zum deutschen museum

british museum

Auch das British museum kann man virtuell erkunden und viele interessante Dinge erfahren, allerdings auf Englisch.
zum british museum

das museum ludwig

bringt mit deren Social-Media-Kanälen die Kunst nach Hause. Auf Instagram, Facebook und Twitter werden digitale Führungen, Ratespiele, Kulturtipps usw. angeboten.
ab ins museum

kölner dom

Den Kölner Dom kannst du virtuell in 360 Grad und 3D per App erkunden: Einfach auf der Seite des wdr den passenden Appstore auswählen, die App laden und den Dom virtuell besichtigen.
los geht's

Comedia Theater

Das Comedia Theater bietet auf deren Homepage drei Theaterstücke zum online ansehen an, die für Kinder und Jugendliche ab 6, ab 9 und ab 13 Jahren geeignet sind.
vorhang auf

rausgegangen – dringeblieben

Die Kölner Event-Plattform »rausgegangen« bietet News rund um Kultur und Köln sowie Aktionen, an. Entweder auf rausgegangen.de oder auch als App.
mehr erfährst du hier

Noch mehr Ideen fürs daheim bleiben bietet dringeblieben von rausgegangen, unter anderem Online-Konzerte und Podcasts und Tipps unter
drinnen was erleben

zeit zum lesen, lust auf mehr

stadtbücherei köln

Die Stadtbibliothek Köln ermöglicht während der Corona-Zeit jedem/jeder Kölner/in einen kostenlosen Zugang zu den digitalen Medien (z.B. Hörbücher, Filme, Musik, eBooks, ePaper). Für den Zugang muss eine E-Mail mit Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum an kundenservice@stbib-koeln.de gesendet werden.

Alternativ kann das Kontaktformular auf der internetseite genutzt werden. hier findet ihr auch weitere Informationen zum Angebot der Stadtbibliothek.
zur anmeldung hier klicken

gruner und jahr

Auch das Verlagshaus Gruner und Jahr (z.B. Stern, Brigitte, Chefkoch, Geo, Capital und Geolino) bietet bis Ende April all seine Magazine kostenlos als E-Paper an.
hier erfahrt ih mehr

geschlossen offen

Viele Buchhandlungen in Köln liefern die Bücher nach Hause, ein Blick auf die Internetseite der Lieblingsbuchhandlung um die Ecke lohnt sich.

zum beispiel sind der Buchladen in Nippes und die Buchhandlung Eselsohr in Longerich online geöffnet. Die Bezahlung erfolgt meist über Rechnung und PayPal.

buchhandlung Eselsohr in longerisch
telefon 0221 7405499
info@buchhandlung-eselsohr.de
www.buchhandlung-eselsohr.de/

Buchladen Nippes
telefon 0221 737706
info@buchladen-nippes.de
www.buchladen-nippes.de/